Kita Spatzennest

Unsere Johanniter-Kita Spatzennest in Iserlohn betreut Kinder im Alter ab drei Jahren bis zum Schuleintritt. Zu den pädagogischen Schwerpunkten gehören die gesunde Ernährung, die Bewegung und die Partizipation der Kinder und Eltern.

Vor dem Kitagebäude gibt es Sand, Bäume, ein kleines Fußballtor und Hochbeete mit Kräutern.

Bei uns sollen sich die Kinder wohlfühlen und ihre Bedürfnisse nach Spaß, Gemeinschaft, Selbstbestimmung, Lebendigkeit und Entfaltung der eigenen Fähigkeiten verwirklichen können. Wir wollen Kindern dabei Mut machen, ihren eigenen Weg zu gehen, sich selbst zu vertrauen, sich etwas zuzutrauen, eigene Ideen auszuprobieren und aus Erfahrungen zu lernen.

Daher bieten wird den Kindern einen erlebnisreichen, anregenden Spielraum, in dem selbstbestimmte Aktivitäten und das aktive Auseinandersetzen mit sich selbst und der Umwelt möglich sind.

Mehr über unsere Kita

Das ist uns wichtig:

Ein Mädchen steckt einen Stimmzettel in eine Papp-Box.
Bei Entscheidungen stimmen die Kinder mit ab.

Selbständigkeit und individuelle Förderung: Unsere Räumlichkeiten, Spielmaterialien, Projekte und Programme sind auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet, sodass jedes Kind in seinem eigenen Lerntempo experimentieren, ausprobieren, spielen und lernen kann. Kinder lernen bei uns außerdem, sich selbst anzuziehen, für die eigenen Sachen verantwortlich zu sein, Probleme selbst zu lösen und dabei bei Bedarf Hilfestellung einzufordern. Die Partizipation und damit die Mitbestimmung der Kinder beim Kita-Alltag sind bei uns selbstverständlich.

Soziales Miteinander: Uns liegt an einer Gemeinschaft, in der sich die Kinder geborgen und sicher fühlen. Wir verstehen uns als Familien ergänzende Einrichtung und arbeiten eng mit den Eltern zusammen.

Weiterhin sind uns gesunde Ernährung, Bewegung und das Fördern der Sprachkompetenz ebenso wichtig wie das Vermitteln religiöser Werte.