Schulsanitätsdienst-Tag

Der Schulsanitätsdienst-Tag (SSD-Tag) ist der Fachtag für alle Schüler*innen im Schulsanitätsdienst (SSD) und Johanniter-Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen. Jedes Jahr im November treffen sich bis zu 500 Schulsanitätsdienstleistende an einer Schule in NRW, um sich fortzubilden, auszutauschen und einen Tag in großer Gemeinschaft zu erleben.

Rund um die Themen Erste Hilfe, Schulsanitätsdienst und Johanniter-Unfall-Hilfe werden verschiedene Workshops angeboten, von denen jede*r Teilnehmer*in einen belegen kann. In diesen Workshops können sich die Schulsanitäter*innen für ihre Arbeit als Ersthelfer*in weiterqualifizieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit Einblicke in neue, ihnen bislang unbekannte Arbeits- und Themengebiete der Johanniter-Unfall-Hilfe und anderen Hilfsorganisationen zu erhalten. Die Teilnehmer*innen erleben dabei einen Tag mit neuem Wissen, neuen Bekanntschaften aus allen Ecken NRWs und jeder Menge Spaß.

Eindrücke aus dem Aftermovie

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.

Du möchtest mitarbeiten?

Beim SSD-Tag werden immer viele helfende Hände und planende Köpfe gebraucht. Die Einsatzmöglichkeiten dabei sind vielfältig, so brauchen wir vor allem Workshop-Leiter*innen aus den unterschiedlichsten Bereichen! Aber auch in der Organisation des SSD-Tages benötigen wir Unterstützung u.a. in den Bereichen Programmplanung, Logistik, Administration und Öffentlichkeitsarbeit

Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, kann sich gerne bei uns melden und mehr über die Möglichkeiten der Mitarbeit erfahren.

Kontaktdaten

Rückblick

1 Meldungen gefunden