Wahlen zur Landesjugendleitung

Gib der Johanniter-Jugend NRW ein Gesicht – Komm' ins Team der Landesjugendleitung NRW!

Die Landesjugendleitung besteht aus sechs gewählten Personen der Johanniter-Jugend. Sie koordiniert und entwickelt die Themen und Projekte der Johanniter-Jugend in NRW. Zudem vertritt sie die über 3.500 Johanniter-Jugendlichen in NRW und arbeitet eng mit dem hauptamtlichen Team der Landesgeschäftsstelle zusammen.

Alle Zwei Jahre finden, gemäß der Satzung der Johanniter-Jugend, die Wahlen für die Landesjugendleitung statt. Dabei werden die sechs Mitglieder der Landesjugendleitung neu gewählt.

Einblicke in unsere Themen und Projekte (Beispiele)

  • Eine Person in der Mitte hat eine Halskrause an. Drei weitere reden mit ihr und versorgen sie. Drum herum schauen weitere Personen in einem Stuhlkreis zu.

    SSD-Tag

    Die Landesjugendleitung begleitet das Orga-Team des SSD-Tages in der Planung und führt die Fäden der verschiedenen Akteure zusammen.

    Mehr zum Projekt
  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille am Strand guckt in die Kamera und zeigt beide Daumen hoch.

    Simply Summer

    Die Landesjugendleitung schafft den Rahmen für eine große Sommerferienfreizeit und sorgt dafür, dass alles bereit steht für die Planung und Durchführung.

    Mehr zum Projekt
  • Markenauftritt

    Die Landesjugendleitung trägt in Zusammenarbeit mit der Bundesebene dazu bei, dass die Johanniter-Jugend ein neues Gesicht und neue Farben bekommt. Dabei vertritt sie den Landesverband NRW und sorgt dafür, dass dessen Interessen berücksichtigt werden.

    Bald mehr ;)
  • Eine Gruppe von jungen Menschen sitzt in einem Stuhlkreis und unterhält sich. Alle tragen Johanniter-Jugend-Kleidung.

    Vernetzung

    Vernetzung zu anderen Jugendverbänden und Organisationen in der Johanniter-Unfall-Hilfe ist ebenfalls ein wichtiges Themenfeld. Die Landesjugendleitung sorgt dafür, dass relevante Informationen weitergegeben werden und neue Kooperationen enstehen können.

    Vernetzung beim NJE
  • Das Logo des Präventionskonzeptes !ACHTUNG

    !ACHTUNG

    Das Präventionskonzept der Johanniter-Jugend ist besonders wichtig. Die Landesjugendleitung sorgt dafür, dass dieses im Jugendverband in NRW bekannt ist – und kann im Notfall auch wichtige Entscheidungen treffen.

    Mehr zum Präventionskonzept
  • Mehrere Moderationskarten liegen angeordnet auf dem Boden. Sie sind mit Monatsnamen beschriftet.

    Strukturelle Arbeit

    Die Landesjugendleitung ist ein Gremium der Landesjugendversammlung (LJV) und sorgt so dafür, dass deren Belange zum Beispiel auf der Bundesjugendversammlung durchgesetzt werden. Auch andere organisatorische Punkte, wie die Jahresplanung, fallen darunter.

    Bericht der letzten LJV
Durch mein Engagement in der Landesjugendleitung habe ich gelernt Verantwortung zu übernehmen und wie viel Spaß die Arbeit in einem großen Team machen kann.
Luisa Haas, Landesjugenleiterin

Die Arbeit in der Landesjugendleitung

Test: Bist du bereit für die Landesjugendleitung?

Du hast …

  • einige Jahre Erfahrung in der Jugendarbeit der Johanniter-Jugend?
  • Zeit und die Bereitschaft dich ehrenamtlich zu engagieren?
  • die Bereitschaft abends und am Wochenende unterwegs zu sein?
  • Lust auf neue Herausforderungen und Neues kennenzulernen?
  • grundlegende Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen?
  • evtl. schon Erfahrungen in Projekten auf Landes-/Bundesebene?

Du kannst einen großen Teil der Fragen mit für dich mit „Ja“ beantworten? Dann bist du zu bereit für die Landesjugendleitung!

Wichtig ist: alle Kompetenzen können entwickelt werden, ausschlaggebend ist Deine Motivation. Brennst du für die Johanniter-Jugend? Dann komm mit in unser Team!