Nähanleitung für Mundschutzmasken

Bastler, Handwerkerinnen und Näher aufgepasst! Aktuell gibt es einen immer größer werdenden Bedarf an Schutzausrüstung. Da sind kreative Lösungen gefragt!
Schon einfache Behelfsmasken tragen dazu bei, andere vor einer Infektion zu schützen. Damit helfen Sie, die Verbreitung des Virus einzudämmen und sind auch für unsere Arbeit sehr wichtig!

Diese Masken lassen sich ganz einfach selbst herstellen. Möchten Sie auch aktiv werden und uns unterstützen?

Wenn Sie passionierter Näh-Profi sind, selber Stoffreste und die anderen benötigten Materialien zuhause haben: Einfach loslegen und ihre Masken dann bitte an die Bundesgeschäftsstelle schicken.

Wir freuen uns auf Ihr Paket!

Details und Hinweise finden Sie in der Anleitung.

Materialliste

  • 100% Baumwollstoff
  • ggf. Einlagestoff (Musselin/ Double Gauze/ Molton/ Windelstoff)
  • Allesnähergarn
  • insgesamt 2 m Baumwollschrägband (2 Bindebänder à 90 cm + 1 Band à 20 cm; (alternativ Stoffstreifen aus Baumwollstoff zurechtschneiden))
  • ca. 15-20 cm Draht (dünn, zum Fixieren im Nasenbereich)

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So geht's

Reinigen von Behelf-Mund-Nasen-Schutz

Waschen Sie Ihre Maske nach jeder Benutzung schnellstmöglich bei 60° bis 95° C. Bis dahin luftdicht verpackt z.B. in einem Beutel aufbewahren. Achtung Schimmelbildung!

Ihr Ansprechpartner Bundesgeschäftsstelle

Lützowstraße 94
10785 Berlin