johanniter.de

Geriatrie mit Neurologie und Tagesklinik

Die Altersmedizin / Geriatrie ist in aller Munde. „Leben ist Bewegen – All You Can Train“ ist das Motto unserer Klinik. In unserer älter werdenden Gesellschaft setzen wir uns damit auseinander, welche medizinischen und therapeutischen Möglichkeiten im Alter sinnvoll und adäquat sowie für den Einzelnen von Nutzen sind. Dabei ist die Geriatrie eine auf ältere Menschen abgestimmte multimodale und interprofessionelle Behandlungsweise. Im Alter bestehen meist mehrere Erkrankungen gleichzeitig (Multimorbidität). In der geriatrischen Abteilung werden akute Erkrankungen diagnostiziert und behandelt, wie z.B. neurologische (M. Parkinson, Schlaganfall, Alzheimer / Demenz, unklare Sturzsymptomatik, Schwindel), internistische (Herz- und Lungenerkrankungen, Diabetes mellitus, Infektgeschehen) oder orthopädische Erkrankungen (akute Schmerzexazerbationen bei degenerativen Skeletterkrankungen wie Polyarthrose, Osteoporose oder rheumatoide Erkrankungen).

Da im Alter ein breiter Syndromenkomplex besteht, diagnostiziert unser multiprofessionelles Team auf der Basis des Geriatrischen Assessments (spezifisches diagnostisches Verfahren in der Altersmedizin) das klinisch führende Problem des Patienten und bemüht sich um eine im Kontext der sozialen Möglichkeiten und Wünsche des Patienten bestmögliche Lösung. Das Ziel ist es, die Selbstständigkeit und Mobilität in den Alltagsfunktionen zu erhalten oder wieder zu erlangen und Pflegebedürftigkeit möglichst zu verhindern.

weitere Informationen

Falls Sie als Einweiser Ihren Patienten bei uns anmelden möchten, können Sie uns das Anmeldeformular einfach zufaxen oder sich telefonisch bei uns direkt melden. 

Im Namen des gesamten Teams unserer Klinik wünsche ich Ihnen auf unserer Website informative Anregungen. Falls Sie oder Ihre Angehörigen bei uns Patient sein sollten, wünschen wir eine baldige und bestmögliche Genesung. Für Ihre Fragen und Anregungen sind wir dankbar.

Leistungen

Therapie und Diagnostik von

  • Stürzen
  • Infektionen (Lungenentzündung, Harnwegsinfektionen)
  • Nachbehandlung von Frakturen (im Rahmen des ATZ)
  • Hirninfarkte
  • M. Parkinson
  • Diabetes mellitus und seine Komplikationen
  • Herzkreislauf-Erkrankungen (Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, etc.)
  • Polyarthrose

Alle Leistungen

Wir behandeln Patienten mit allen Erkrankungen des höheren Lebensalters (z.B. Erkrankungen von Gehirn, Herz und Kreislauf, Lunge und Knochen; die zu körperlichen und psychosozialen Einschränkungen führen. Dabei stehen die geriatrischen Syndrome (Gebrechlichkeit, Stürze, Immobilität, kognitive Einbußen, Inkontinenz, Depression, Multimorbidität) im Vordergrund. Sie umfassen den Verlust von alltagsrelevanten Fähigkeiten wie Gehen, Greifen, Sehen, Hören, Gedächtnis, Merkfähigkeit und Kontinenz. Diese Einschränkungen bedeuten, dass sich Behandlungserfolge häufig erst nach einem längeren Zeitraum einstellen. Deshalb ist Geduld das oberste Gebot. Ziel unseres Bemühens ist das Erreichen einer größtmöglichen Selbstständigkeit des Patienten bei hoher Lebensqualität. Angestrebt wird ein selbstbestimmtes Leben im gewohnten Umfeld.

Zertifikate und Auszeichnungen

Rund um den Aufenthalt

Erfahren Sie alles rund um Ihren Aufenthalt in unserem Krankenhaus.