Frauen in einem Gemüsegeschäft auf den Philippinen
Auf den Philippinen

unterstützen wir Betroffene von Naturkatastrophen. In Gemeinden, die häufig von Naturereignissen überrascht werden, stärken wir die Resilienz der dort lebenden Bevölkerung.

Die Auslandshilfe auf den Philippinen

Darum sind wir vor Ort

Die Philippinen sind einer der größten Inselstaaten der Welt. Durch ihre geografische Lage gehört das Land zu den am stärksten von Naturkatastrophen betroffenen Ländern. Die Inselgruppen und deren Bevölkerung und Ökosysteme sind tropischen Stürmen, Überschwemmungen, Dürren und Erdrutschen ausgesetzt. Die Auswirkungen des Klimawandels verschärfen die Situation. Zusätzlich kommt es häufig zu Erdbeben und Vulkanausbrüchen. Die soziale Ungleichheit im Land ist groß, ein Viertel der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze und hat vielfach keinen Zugang zu sanitärer Versorgung und sauberem Trinkwasser.

9
Jahre im Land aktiv
Seit 2011 helfen wir auf den Philippinen
5
Helferinnen und Helfer
der Johanniter arbeiten vor Ort
800
Familien
erhielten Soforthilfe nach Erdbeben 2019
4
Partnerorganisationen
setzen unsere Hilfsmaßnahmen um

Das leisten wir zusammen mit unseren Partnern

Die Johanniter-Auslandshilfe ist seit 2011 auf den Philippinen aktiv und unterstützt die Menschen vor und nach Naturkatastrophen. Gemeinsam mit unseren lokalen Partnerorganisationen stärken wir die Resilienz der dort lebenden Bevölkerung. Gemeinschaftlich werden mit den gefährdeten Gemeinden, den lokalen Behörden und weiteren Akteuren Maßnahmen zur Katastrophenvorsorge und für die Anpassung an den Klimawandel entwickelt. Hierzu gehört die Stärkung lokaler Kapazitäten, um die Reaktion auf Naturkatastrophen mit lokal vorhandenem Wissen langfristig zu verbessern.

Meldungen zu den Philippinen

  • Soforthilfe nach Erdbeben auf den Philippinen
    Assessment in der betroffenen Region auf Mindanao

    Soforthilfe nach Erdbeben auf den Philippinen

    06.12.2019

    Nach einer Serie verheerender Erdbeben in den Provinzen Cotabato und Davao del Sur, auf der Insel Mindanao, sind über 231.000 Menschen auf Hilfe angewiesen. Unser Partner, ECOweb, leistet Soforthilfe in den vom Erdbeben betroffenen Regionen.

    Mehr lesen