Publikationen

Auslandsbericht 2019

Im Jahr 2019 verbesserte die Johanniter-Auslandshilfe mit 75 Projekten das Leben von mehr als zwei Millionen Menschen. Im Mittelpunkt standen dabei die Gesundheit, aber auch der Zugang zu sauberem Trinkwasser und Hygiene sowie die Behandlung unterernährter Menschen. Eine besondere Aufgabe war der Einsatz des medizinischen Notfallteams nach dem Zyklon Idai, der Mosambik im März 2019 schwer traf. "Unser Team hat gezeigt, wie effektive Hilfe in der Praxis aussieht", erklärt Wesemann. Im Anschluss an die Nothilfe unterstützten die Johanniter und ihre lokalen Partnerorganisationen den Wiederaufbau nach der Katastrophe.
Neben unseren eigenen engagierten Teams im Südsudan und in der DR Kongo haben unsere 51 Partnerorganisationen vor Ort den Unterschied gemacht. Sie kennen die Gemeinden, ihre Bedürfnisse und Nöte. Gemeinsam mit ihnen konnten wir im vergangenen Jahr gezielte und bedarfsorientierte Unterstützung dort leisten, wo sie am dringendsten benötigt wurde.

Hier können Sie den Auslandsbericht 2019 als PDF downloaden.

Auslandsbericht 2018

Die Auslandshilfe der Johanniter hat im Jahr 2018 viel bewegt. Weltweit arbeiten wir mit 55 Partnerorganisationen in gemeinsamen Projekten. Ein Beispiel für diese Zusammenarbeit ist das GROWTH-Projekt in Südostasien. Etwa 680.000 Menschen haben sie mit Wasser-, Sanitär- und Hygienemaßnahmen unterstützt, so zum Beispiel durch den Aufbau eines Wasserversorgungssystems für indigene Gemeinden im Hochland von Ecuador. Rund 1,7 Millionen Menschen weltweit profitierten von medizinischer Grundversorgung durch die Johanniter. Über 160.000 Menschen konnten mit Hilfe der Johanniter ihre Ernährung und Lebensgrundlage nachhaltig verbessern. Mehr als 12.000 Menschen haben die Johanniter nach dem Erdbeben und anschließenden Tsunami in Indonesien im vergangenen Jahr geholfen.

Hier können Sie den Auslandsbericht 2018 als PDF downloaden.

Auslandsbericht 2017

Die Auslandshilfe der Johanniter war auch im Jahr 2017 in mehr als 20 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas aktiv. Rund eine halbe Million Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, unterstützten wir im vergangenen Jahr in Afghanistan, Pakistan, Kenia und andernorts. Mehr als 1,8 Millionen Menschen erreichten wir mit unserem Engagement zur Verbesserung der medizinischen Grundversorgung. Unser Highlight: Als erste deutsche Hilfsorganisation wurden die Johanniter von der Weltgesundheitsorganisa- tion (WHO) als medizinisches Einsatzteam (EMT) klassifiziert.

Hier können Sie den Auslandsbericht 2017 als PDF downloaden.

Projektbericht 2016

Die Auslandshilfe hat sich 2016 vor allem für Betroffene von Krieg, Krisen und Dürren engagiert. Mehr als 500.000 Flüchtlinge und intern Vertriebene erhielten lebensnotwendige Hilfsgüter, Nahrungsmittel sowie psychosoziale und medizinische Hilfe. Über eine Million Menschen konnten durch präventive Maßnahmen und basismedizinische Versorgung ihre Gesundheit verbessern. Diese und weitere Zahlen und Projektinformationen finden Sie im Projektbericht 2016.

Hier können Sie den Projektbericht 2016 als PDF downloaden.

Strategie 2025 der Johanniter-Auslandshilfe

Die Johanniter machen sich gemeinsam mit Menschen weltweit stark für ein Leben in Gesundheit und Würde – in der Not und für eine bessere Zukunft. Mit Blick auf diese Vision hat die Johanniter-Auslandshilfe ihre Arbeit mit der Strategie 2025 auf zwei Oberziele ausgerichtet: Überlebenssicherung und Stärkung der Resilienz. In diesem Strategieheft erläutern wir unsere thematischen Ziele und Methoden, die wir die kommenden Jahre verfolgen werden.

Hier können Sie das Strategieheft als PDF downloaden.

Die "Kunst des Zuhörens" in der humanitären Hilfe - Wegweisende Trainingserfahrungen

Die Johanniter haben mit Hilfe der innovativen „People First Impact Methode“ Trainings für Hilfsorganisationen im Ost-Kongo und Deutschland mit dem Ziel durchgeführt, den von Krisen betroffenen Menschen besser zuzuhören und um sie in die Gestaltung der humanitären Hilfe aktiv einzubeziehen. „Eine grundlegende Lernerfahrung, die uns die Augen geöffnet hat“ resümierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Hier können Sie den Evaluierungsbericht auf Englisch und Französisch als PDF downloaden.

Projektbericht 2015

Im Jahr 2015 leistete die Johanniter-Auslandshilfe in 25 Ländern weltweit Hilfe. Über eine Million Menschen erhielten medizinische Versorgung und mehr als 135.000 Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Anlagen. 450.000 Menschen wurden mit Vorsorgemaßnahmen auf mögliche Naturkatastrophen vorbereitet. Diese und weitere Zahlen und Projektinformationen finden Sie im neu erschienenen Projektbericht 2015.

Hier können Sie den Projektbericht 2015 als PDF downloaden.

Projektbericht 2014

Mit einem Umsatz von 17,4 Millionen Euro hat die Johanniter-Auslandshilfe im Jahr 2014 rund 1,4 Millionen Menschen in 24 Ländern weltweit den Zugang zu medizinischer Versorgung und präventiven Maßnahmen ermöglicht. Knapp 160 000 syrische Flüchtlinge in Jordanien, Libanon und in Syrien erhielten Hilfsgüter, Nahrungsmittel und medizinische Hilfe. Diese und weitere Zahlen und Projektinformationen finden Sie im Projektbericht 2014.

Hier können Sie den Projektbericht 2014 als PDF downloaden.

Projektbericht 2013

In 23 Ländern weltweit leistete die Johanniter-Auslandshilfe 2013 humanitäre Hilfe, um Notleidende medizinisch zu versorgen und ihre Gesundheit langfristig zu verbessern. Der Projektbericht informiert und liefert Zahlen über die Arbeit der Auslandshilfe im Jahr 2013.

Hier können Sie den Projektbericht 2013 als PDF downloaden.

Projektbericht 2012

In 24 Ländern weltweit leistete die Johanniter-Auslandshilfe 2012 humanitäre Hilfe, um Notleidende medizinisch zu versorgen und ihre Gesundheit langfristig zu verbessern. Der Projektbericht im PDF-Format informiert und liefert Zahlen.

Hier können Sie den Projektbericht 2012 als PDF downloaden.

Flyer: Gute Entwicklung!

Kurz und knapp präsentieren die Johanniter ihre internationale Arbeit mit den Kernkompetenzen Basisgesundheit, medizinische Katastrophenhilfe- und prävention sowie Rehabilitation von Menschen mit Behinderung.

Erfahren Sie im PDF mehr über die weltweite Arbeit der Johanniter-Auslandshilfe, auf Deutsch oder Englisch.

Flyer: Freunde fürs Leben!

Seit 60 Jahren ist die Johanniter-Unfall-Hilfe in den unterschiedlichsten sozialen und karitativen Bereichen aktiv, ob in der ambulanten Krankenpflege, Notfallrettung und Erste-Hilfe-Ausbildung, in der Kinder- und Jugendarbeit oder bei internationalen Hilfsprojekten.

Informieren Sie sich im PDF auf Deutsch oder Englisch wie die Johanniter-Unfall-Hilfe Menschen unterstützt..